Skip to main content

Vorstand

  • Cornelia Apel

    Vorstand

    Ich habe seit über 40 Jahren sowohl beruflich als auch privat mit dem Thema Pflege und Rehabilitation von Menschen mit psychischen und/oder körperlichen Einschränkungen zu tun. Durch die Arbeit als Pflegeberaterin in einem Pflegestützpunkt dürfte ich erleben, mit welchem hohen Engagement viele pflegende Angehörige sich um ihre pflegebedürftigen Partner, Kinder oder Eltern kümmern und wie oft sie persönliche und gesundheitliche Aspekte zurückstellen und zum Teil vernachlässigen. In der Pflege meines Mannes, der an einer PSP(Parkinsonsyndrom)erkrankt war,  habe ich erlebt, wie wichtig dabei eine gute Begleitung durch Freunde und Professionelle ist, aber auch, wie es sich anfühlt, wenn man für die Sicherheit und jedes Bedürfnis des Partners alleine zuständig ist.

  • Diane Hall-Freiwald

    Vorstand

    Durch die Frühgeburt meiner Zwillinge habe ich damals erfahren, wie sich das Leben einer Familie schlagartig ändert, wenn ein Kind schwerpflegebedürftig ist und über lange Zeit rund um die Uhr auf Intensivpflege angewiesen ist. Die spätere langjährige Arbeit als Sozialarbeiterin in einem Pflegeheim und in der ambulanten Hauskrankenpflege und schließlich als zertifizierte Pflegeberaterin und Casemanagerin in einem Berliner Pflegestützpunkt haben mir tiefe Einblicke in die Bereiche der Pflege sowohl auf der Seite der Leistungsanbieter als auch auf der der pflegenden Angehörigen ermöglicht. Ich möchte mit meinem Erfahrungsschatz die Arbeit unseres Vereins unterstützen und hoffe, dass es uns gemeinsam gelingt, die Situation pflegender Angehöriger zu verbessern.

  • Ursula Helms

    Vorstand

    Ich war bereits im März 2008 dabei, als wir in Hamburg den Verein gegründet haben. Das Thema Pflege begleitet mich sowohl beruflich als auch privat seit 35 Jahren. Die körperlichen und seelischen Herausforderungen, die mit der Pflegesituation einhergehen, sind mir sehr präsent. Im Vorstand befasse ich mich vorrangig mit den Rahmenbedingungen der Selbsthilfe pflegender Angehöriger und Zugehöriger, insbesondere mit den Finanzierungsmöglichkeiten gemäß § 45d SGB XI.   

    vorstand(at)wir-pflegen.net

  • Frank Schumann

    Vorstand

    Nach meiner Ausbildung zum Krankenpfleger arbeitete ich 20 Jahre in der ambulanten Versorgung und lernte viele Angehörige kennen, die Erstaunliches leisten. Ich selber darf mich durch die häusliche Pflege zweier Angehöriger dazu zählen. Mit dieser Expertise baute ich 2010 in Berlin die „Fachstelle für pflegende Angehörige“ auf und bin dort Projektleiter. Ich bin ebenso stolz darauf pflegender Angehöriger zu sein wie auf meine berufliche Bildung.

    vorstand(at)wir-pflegen.net

  • Heinrich Stockschlaeder

    Vorstand

    Ich bin 1956 geboren, verheiratet, Vater von drei Töchtern, mittlerweile mehrfacher Großvater und lebe in Berlin. Seit 1982 bin ich im Jugend-, Behinderten- und Pflegebereich tätig. Von 1995 bis 2021 habe ich in Berlin in der für Pflege zuständigen Senatsverwaltung als Fachreferent die häusliche Pflege mitgestaltet und mich dafür eingesetzt, dass pflegende Angehörige als gleichberechtigte Partner in der Pflege anerkannt werden. Mein berufliches Engagement führe ich seitdem ehrenamtlich als Vorstandsmitglied bei „wir pflegen“ fort. 

  • Gabriele Tammen-Parr

    Vorstand

    Als Gründerin und Projektleiterin von „Pflege in Not“ habe ich 23 Jahre pflegende Angehörige zum Thema Aggressionen und Konflikte in der Pflege beraten und begleitet. In den Gesprächen – auch mit der gesamten Familie – wurde das große Engagement und die jahrelange enorme Leistung der Pflegenden deutlich, aber auch offen über Überforderung und Verzweiflung gesprochen. Sowohl von älteren Pflegenden als auch von jungen pflegenden Menschen.

    Meine langjährigen Erfahrungen in der Angehörigenberatung möchte ich nutzen, um die Anliegen der Pflegenden öffentlich zu machen.

    Weil mir die häusliche Pflege nach wie vor sehr am Herzen liegt engagiere ich mich als Vorstand im Verein wir-pflegen Berlin e.V. Außerdem halte Ich Vorträge und leite eine Angehörigengruppe.

  • Sonja Kemnitz

    Beisitzerin

    Pflegende Angehörige seit 2008, 70 Jahre und seit 2022 Rentnerin, beruflich bis dahin 8 Jahre Referentin für Pflegepolitik im Bundestag, seit November 2022 vom Verein „wir pflegen“ delegiert in den Landespflegeausschuss Berlin, dort Sprecherin der Mitgliedergruppe 1 „Pflegebedürftige, An- und Zugehörige“. Selbstverständnis: „es gibt nichts Gutes, außer man tut es“.

Weiterlesen

  • Turmstraße 4
    10559 Berlin

Kontakt

  • 030 - 4597 5750
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Aktuelles

24. Januar 2024
Coronaumfrage unter pflegenden Angehörigen Berlins
17. August 2022
Gewalt in der Pflege / Netzwerk „Gewaltfreie Pflege Berlin“